Skip to main content

Oelgourmet.de - Finde & kaufe die besten Speiseöle

Sojaöl aus Asien

Sojaöl ist ein rein pflanzliches Öl, das aus der Sojabohne gewonnen wird. Ihre häufigste Verwendung ist jene als Nahrungsmittel, in den USA hat es jedoch auch hohe Beliebtheit bei der Herstellung von Biodiesel gewonnen. Weitere Anwendungsgebiete finden sich in der Bau- und Technikwelt, wo Sojaöl auch in Spachtelmassen und Farben (für das Ausmalen von Wohnräumen) eingesetzt wird. Sogar die Kosmetikindustrie profitiert davon.

Die Bohne selbst gehört zu der Unterfamilie der sogenannten Schmetterlingsblütler und ist eine Hülsenfrucht. Die Sojapflanze selbst wächst in Ausnahmefällen bis zu zwei meter hoch, der Durchschnitt besagt jedoch eine Wuchshöhe von bis zu 80 cm. Die Herkunft des Öls ist lediglich auf die Bohnen zurückzuführen, nicht jedoch auf die ganze Pflanze selbst. Geografisch gesehen kommt die Pflanze aus China, Korea oder auch aus Japan. Ihr Öl entsteht entweder durch das Extrahieren oder Pressen der Bohnen.

Beliebt ist Sojaöl (und Soja im Allgemeinen) vor allem bei Sportlern, da es sich um eine sehr proteinreiche Pflanze handelt. Außerdem beinhalten sie wichtige Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe, die für die Gesundheit relevant sein können. Verschiedene Heilwirkungen lassen sich auf die Sojabühne zurückführen.

frisches Sojaöl

frisches Sojaöl

Inhaltsstoffe von Sojaöl

Sojaöl ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe von der heutigen Lebensmittelindustrie nicht mehr wegzudenken. Seine wertvollen Vitamine, Mineralstoffe und der hohe Gehalt an Eiweiß machen es für fleischessende Sportler, Veganer und Vegetarier gleichermaßen verträglich und beliebt.

Rund 22 % an ungesättigten Fettsäuren, ganze 57 % zweifach ungesättigter Fettsäuren und 15 % gesättigte Fettsäuren sind im Sojaöl enthalten, ebenso wie 8 % der ungesättigten Linolsäure, die vor allem bei der Bekämpfung von Entzündungen von Bedeutung ist.

Außerdem ist Sojaöl sehr vitaminreich: Vitamin E, Vitamin K, Vitamin B1, B2 und B6 sowie Folsäure sind enthalten. Fehlen solche Vitamine, können Sehstörungen, Müdigkeit, erhöhte Reizbarkeit und Konzentrationsschwäche auftreten.

Auch die wichtigen Mineralstoffe wollen erwähnt werden; so besteht Sojaöl weiters aus Zink, Phosphor, Magnesium, Kalium, Eisen, Natrium und Kupfer. Aminosäuren (Lysin, Arginin, Phenylalalin und Histidin) lassen sich ebenfalls im Öl der Sojabohne feststellen. Diese Aminosäuren sind wichtig für das Körperwachstum und unterstützen die Genesung einiger Stoffwechselerkrankungen, bilden die roten Blutkörperchen, unterstützen das zentrale menschliche Nervensystem durch das Zubringen von Botenstoffen und helfen außerdem beim Muskelaufbau.

Unter allen pflanzlichen Ölen hat Sojaöl außerdem den höchsten Gehalt an Lecithin. Lecithin verhindert das Bilden einer Fettleber, indem es für den Fett- und Lipidstoffwechsel sorgt.

Bamboo Garden Woköl, 500 ml
  • 100% pflanzlich
  • Für Wokgerichte
  • Besonders hitzebeständig

Wirkung von Sojaöl auf die Gesundheit

Vor allem Patienten mit Herz – Kreislauf – Problemen sollten Sojaöl zu möglichst vielen Mahlzeiten zu sich nehmen. Die tägliche Einnahme reduziert den Cholesterinspiegel (gesamt sowie LDL), da es eine Steigerung des sogenannten Gallesäuresekrets im Körper verursacht.

Noch nicht erwähnte Inhaltsstoffe des Sojaöls sind Isoflavone. Diese Wirkstoffe sind an sich inaktiv und Sojaöltropfensind außerdem an Zucker gebunden. Sie sind verantwortlich für die Erweiterung der Blutgefäße. Aktiv werden sie jedoch nur durch die Tätigkeiten der Mikroorganismen, die wiederum an den Arterienwänden diverse Ablagerungen verhindern. Eine weitere Eigenschaft der Isoflavone ist, dass sie sich in Kombination mit Lignanen (ein Phytohormon, welches ebenfalls im Sojaöl enthalten ist), wie Östrogen verhalten. In Zusammenhang mit dieser östrogenen Wirkung haben Forscher zudem herausgefunden, dass der Inhaltsstoff ähnlich wirkt wie Tamoxifen; ein Medikament, das zur Bekämpfung von Krebserkrankungen zur Anwendung kommt. Die beiden Stoffe (Lignanen und die Isoflovane) sind in der Lage, den Östrogenspiegel im eigenen Körper entweder zu erhöhen oder auch zu reduzieren; je nach dem welchen Erfordernissen die Situation entspricht.

Vor allem bei Frauen kann sich Sojaöl auch wohltuend auf die Körperfunktionen auswirken. Es ist in der Lange, Hormonschwankungen zu lindern, sowie auch Hitzewallungen während der Wechseljahre zu reduzieren. Außerdem verbessert sich durch den Verzehr von Sojaöl der Mineralgehalt in Wirbelsäulen, der bei zu niedrigem Stand zu Osteoporose führen kann.

Besondere Eigenschaften von Sojaöl

Sojaöl ist besonders vielseitig einsetzbar und bringt vor allem gesundheitlich als Nahrungsmittel eine Menge Vorteile mit sich. Durch den Verzehr ordnen sich Hormone im Körper neu, bestimmten Krankheiten wird vorgebeugt, wieder andere werden behandelt. Seine unkomplizierte Verarbeitung und die Tatsache, dass es für jedermann gut verträglich ist (selbst für Allergiker), sorgt dafür dass Sojaöl kaum in einem Haushalt fehlt.

Medizinische Anwendung von Sojaöl

Die medizinischen Errungenschaften der modernen Welt sind enorm. Umso erstaunlicher ist es, dass einfache Produkte wie Sojaöl in der Welt der Medizin so große Bedeutung haben. Sojaöl taugt nicht nur als Lebensmittel, sondern wird auch in der Medizin zur Bekämpfung oder zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten nachweislich wirksam eingesetzt. Medizinisch wird Sojaöl entweder intravenös, über die Haut oder oral eingenommen.

Intravenöse Ernährung

Kann ein betroffener Patient nicht von selbst das erforderliche Maß an Nahrung zu sich nehmen, wird Sojaöl intravenös verabreicht. Es dient hier der Nahrungsergänzung. Vorteilhaft ist, dass Sojaöl selbst für Allergiker verträglich ist, und somit keine bekannten Nebenwirkungen verursacht. Durch die intravenöse Ernährung wird gewährleistet, dass der menschliche Körper ohne oraler Nahrungszufuhr trotzdem die lebenswichtigen Nährstoffe und Vitamine erhält.

Die Bekämpfung von Osteoarthritis

Diese reduziert nachweislich Schmerzen an Knie und Hüfte und bessert die allgemeinen Krankheitserscheinungen. Die Behandlung mit Sojaöl erfordert die Kombination von nicht vreseifbaren Fraktionen mit Avocadoöl.

Lecithin – Soja für das Leben

Das im Sojaöl enthaltene Lecithin ist verantwortlich für die Bildung von Zellmembranen und somit überlebensnotwendig. Ein Mangel entsteht oft durch einseitige oder mangelhafte Ernährung und kann Symptome wie beispielsweise Entzündungsneigungen, Regenerationsprobleme, Gedächtnisstörungen oder sogar Leberverfettung begünstigen.

Sojaöl in Medikamenten

Mittlerweile hat sich Sojaöl auch medizinisch erfolgreich durchgesetzt. Viele Medikamente (vor allem starke, die den Patienten oftmals für eine gewisse Zeit außer Gefecht setzen) beinhalten mittlerweile einen Anteil an Sojaöl, damit der Patient die notwendigen Vitamine und Nährstoffe zu sich nehmen kann, auch wenn die Ernährung selbst im Moment nicht möglich scheint.

Sojaöl Öl Produkte

Sojaöl fehlt heute kaum noch in irgendeinem Produkt. Angefangen von diversen Lebensmitteln über Körperpflegeprodukte bis hin zu Schmiermitteln für technische Gerätschaften sind sie nahezu überall vertreten.

Badezusätze mit Sojaöl

Da das Öl sich im Wasser verteilt sorgt es am ganzen Körper für einen gleichmäßigen dünnen Ölfilm. Badezusätze wie dieser hier sorgen für eine geschmeidige Haut und spenden Feuchtigkeit. Außerdem verhindert es die Bildung von Schuppenflechte. Sojaöl gibt es nicht nur als Zusätze für die Badewanne sondern auch als Duschgel zum Einreiben.

esemtan bath oil, Badeöl, Pflegebad, Sojaöl Vitamin E, gegen Juckreiz, 1.000 ml
  • auf Basis von natürlichem Sojaöl
  • pflegt die Haut
  • lindert Juckreiz
  • 1000 ml in der Flasche
  • auf den pH-Wert der Haut abgestimmt

Hautcremes mit Sojaöl

Auch Hautcremes sorgen für die Aufnahme von Feuchtigkeit, verhindern Faltenbildung oder Trockenheitserscheinungen und helfen mitunter sogar bei Hautunreinheiten. Sie ziehen besonders rasch in die Haut ein und hinterlassen keinen klebrigen Film. Hautcremes eignen sich ideal zum Schutz der Zellen und für jeden Hauttyp.

Blueline Silber Tagescreme, Gesichtscreme für empfindliche & unreine Haut, Feuchtigkeitscreme für trockene Haut | Creme für Gesicht, Hals und Dekolleté | Gesichtspflege für Frauen und Männer (50ml)
  • Feuchtigkeitspflege für trockene Haut - Tagespflege ist reich an Vitaminen und Ölen wie Mandelöl, Sojaöl und Sonnenblumenöl, die der Haut Feuchtigkeit spenden und diese nicht austrocknen lassen.
  • Creme bei Hautunreinheiten - Unsere Hautcreme eignet sich für die Gesichtsreinigung und Pflege unreiner Haut bei Hautproblemen wie Akne, Pickel, Mitesser, Herpes oder Hautrötungen.
  • Silbercreme mindert den Juckreiz auf der Haut, wodurch die Creme verstärkt Anwendung findet bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Psoriasis. Panthenol unterstützt zudem die Hautpflege und wirkt entzündungshemmend, reizlindernd und hautregenerierend.
  • Anti Aging Creme - Vitamin A und E gewährleisten den Zellwachstum und fördern damit den Antifalten Effekt und eine straffende Haut fürs Gesicht, Hals und Dekolleté
  • Pflegecreme für alle Hauttypen - Tages Creme für normale Haut und Mischhaut. Auch als Nachtcreme oder 24h Creme verwendbar! Diabetiker geeignet!

Ätherische Öle und Massagekerzen mit Sojaöl

Zur Entspannung tragen sanft riechende Kerzen mit ätherischen Ölen bei, die ebenfalls mit Sojaöl versehen sein können. Viele solcher Kerzen sind vegan produziert und somit absolut unbedenklich.

Greendoor Natur Massagekerze Golden SPA 100 ml, BIO Sojawachs + Bio Babassu entspannende ätherische Öle, vegan rußt nicht, natürlich ohne Tierversuche, Weihnachten Geschenke Massage-öl Naturkosmetik
  • Mit BIO Sojaöl, BIO Babassubutter und weiteren Pflanzenölen - VEGAN + NATÜRLICH. Wird wie ein warmes Massageöl verwendet
  • Mit ENTSPANNENDER Mischung reiner natürlicher ätherischer Öle (blumige, zitrische Noten & Hölzer). Ohne Paraffin = ohne Mineralöl, ohne Parabene, ohne Konservierungsmittel, natürlich ohne Tierversuche (PETA Liste)
  • Brennt gleichmäßig, rußt nicht, standsicher, unsere spezielle Pflanzenwachsmischung wird nicht heiß, nachwachsende Rohstoffe. Natürlicher Duft aus reinen ätherischen Ölen. Geeignet für: Partnermassage, Muskelentspannung, sinnliche Massage, wärmende Massage, Tantra Massage
  • Handgefertigt in der bayerischen Naturkosmetik Manufaktur Greendoor
  • DARUM NATURKOSMETIK VON GREENDOOR: 1) Hochwertigste Rohstoffe. Pflanzen-Extrakte in patentiertem Verfahren gewonnen = Erhaltung der natürlichen Kraft der Pflanzenwirkstoffe - 2) Rohstoffe bevorzugt aus biologischem Anbau - 3) Sorgfältige Herstellung von Hand, Bewahrung der Natürlichkeit der Rohstoffe - 4) Natürliche Rezepturen mit wenig verschiedenen Rohstoffen = verringertes allergenes Potenzial - 5) IMMER ohne Mineralöle, PEG, Laureth-Sulfate, Parabene, Silikone

Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

Um die Absorption zu verbessern und die Tabletten für den menschlichen Organismus verträglicher zu machen beinhalten viele Nahrungsergänzungsmittel Sojaöl. Sie verhindern einen Vitamin- und allgemeinen Nährstoffmangel.

Vitamin D3 Depot 5000 I.E. - 365 Softgel Kapseln - 5 Tagesdosis - 1000 I.E. pro Tag - mit extra Sojaöl für optimale Absorption & Bioverfügbarkeit - German Elite Nutrition
  • VITAMIN D3: Die hochdosierten GEN Vitamin D Kapseln enthalten 5000 I.E. pro Softgel Kapsel (Internationalen Einheiten) - Entspricht einem Vitamin-Depot für 5 Tage. Für eine bessere Bioverfügbarkeit enthalten die Softgels zusätzlich Sojaöl.
  • VERZEHREMPFEHLUNG: Auf Grund der hochwirksamen Dosierung wird empfohlen eine Softgelkapseln alle 5 Tage einzunehmen - Dies entspricht einer täglichen Vitamin D3 Verzehrmenge von 25µg (1000 I.E., 500% NRV).
  • QUALITÄT & NULL-RISIKO-GARANTIE: Das GEN Sortiment umfasst zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Produkte werden aus hochwertigen Premium Rohstoffen und ausschließlich in zertifizierten Betrieben innerhalb der EU hergestellt. Sollten Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sein, oder aber Hilfe und Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Wohnraumpflege mit Sojaöl

Vor allem bei hochwertigen Holzböden macht gute Pflege viel aus. Sie verlängert die Lebensdauer und die schöne neuwertige Optik bleibt lange erhalten. Für eine gute Schmierfähigkeit hat das Bodenwachs eine ölige Konsistenz und beinhaltet verschiedene pflanzliche Öle, darunter auch Sojaöl.

OSMO Wohnraum-Wachs 7394 weiß deckend, 2,50 Liter
  • Inhalt: 2500 ml
  • Auf Basis natürlicher pflanzlicher Öle und Wachse (Sonnenblumenöl, Sojaöl, Distelöl, Carnauba- und Candelillawachs), Paraffine, Eisenoxid- und organische Pigmente, Titandioxid (Weißpigment), Sikkative (Trockner) und wasserabweisende Additive. Entaromatisiertes Testbenzin (benzolfrei).

Lagerung von Sojaöl

Vorteilhaft an Sojaöl ist, dass es in jeder Konstellation die gleichen Lagerungsbedingungen aufweist. Egal ob als Lebensmittel, als Hautcreme oder Wohnraumpflegemittel: Sojaöl bevorzugt eine dunkle und kühle Lagerung. Angebrochen hält sich eine Flasche Sojaöl so drei Monate lang, originalverschlossen sogar bis zu einem Jahr. Kühl bedeutet jedoch keineswegs gekühlt; ein Raum, deren Temperatur ein wenig unter der durchschnittlichen Wohnraumtemperatur liegt, reicht für ungeöffnete Flaschen vollkommen aus.

Rezepte mit Sojaöl

Sojaöl findet sich überwiegend in der asiatischen Küche. Wok, asiatische Suppen oder Saucen werden gerne mit Sojaöl verfeinert.

Thai – Kokossuppe mit Shrimps und Zitronenhühnchen

Zutaten:

  • 5 Stk Zitronengras
  • 1 Stk Limette
  • Ingwer (2 cm)
  • Galgantwurzel (2 cm)
  • 1 Chilischote (rot)
  • 500 ml Kokosmilch
  • 6 EL Fischsauce
  • 80 g Fruchtfleisch einer Mango
  • 1 Schote Paprika (rot)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Frühlingswiebel
  • 120 g Zuckerschoten
  • 4 EL Sojaöl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 8 Riesengarnelen
  • getrocknete Chiliflocken

Zubereitung:

Einen Stiel Zitronengras säubern und die außenliegenden Blätter entfernen. Anschließend das Gras der Länge nach in die Hälfte teilen. Nun die Limette mit heißem Wasser abspülen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Nun sowohl Ingwer als auch Galgant säubern und in ebenfalls hauchdünn filetieren. Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, Kerne und das weiße Innenleben entfernen und anschließend schmal in Streifen schneiden.

Jetzt wird die Kokosmilch mit der fertigen Brühe im Topf zum Kochen gebracht. Die halbe Menge des Knoblauchs wird mit 3 Limettenscheiben, der Chilischote, den Blättern der Limette, dem Galgant, mit dem Zitronengras und mit 3 EL der Fischsauce vermengt und nur knapp über dem Siedepunkt 15 Minuten auf dem Herd abgestellt – ziehen lassen.

Das Fruchtfleisch der Mango wird klein und würfelig geschnitten und in einen hohen Rührbecher geben. Durch ein feines Sieb werden 2 volle Schöpfkellen der Suppe dazugegossen und anschließend mit einem Stabmixer zur Gänze püriert. Die restliche Suppe wird ebenfalls passiert und dann mit der bereits pürierten Mango wieder im Topf vermengt und warmgehalten.

Weiters den Paprika schälen und in vier gleichgroße Teile schneiden. Die Kerne und Innenwände entfernen und in schmale Streifen teilen. Den Sellerie säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, kurz mit warmem Wasser abspülen und in schmale Ringe schneiden. Die Zuckerschoten nach dem Waschen schräg in zwei Hälften teilen, in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken, anschließend abgießen und von selbst abtropfen lassen.

Nun noch das Fleisch waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und in speisegerechte Würfel schneiden. Die übrig gebliebenen Limettenscheiben in zwei Hälften teilen und abwechselnd mit den Fleischwürfeln auf die restlichen Stängel vom Zitronengras stecken. Auch die Garnelen säubern und mit einem Tuch trocken tupfen.

Das restliche Sojaöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Spieße rundum goldbraun anbraten. Die Garnelen beimengen, ein wenig mitbraten und nach belieben alles mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Chiliflocken würzen.

Zum Abschluss die Suppe noch einmal erwärmen, abschmecken und zum Servieren in Teller oder Schälchen füllen. Das Gemüse separat einlegen und die Suppe mit jeweils einem oder zwei Hähnchenspießen und ein paar Garnelen garniert auftischen.

Kochen mit Sojaöl Asia

Kochen mit Sojaöl Asia

Hefezopf auf jüdische Art

Zutaten:

  • 1 Hefewürfel
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Honig
  • 4 EL Sojaöl
  • 1 Msp einer abgeriebenen Zitronenschale
  • 350 g Weizenmehl
  • etwas Fett für das Backblech
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • etwas Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung:

Das Mehl und das Salz gemeinsam in eine Schüssel geben und in der Mitte mit den Händen eine Mulde formen. Den Hefewürfel mit dem Zucker und 5-6 EL lauwarmen Wasser vermengen, bis er sich aufgelöst hat. Die Eier, das Sojaöl und den Honig dazugeben und alles zu einem elastischen Teig verkneten. Diesen dann zugedeckt für etwa anderthalb Stunden an einem warmen Ort ziehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Der Teig wird nun zusammengeschlagen und kurz geknetet und bleibt dann erneut (zugedeckt) für mindestens 30 weitere Minuten stehen. Anschließend wird der Teig in drei bleichgroße Portionen geteilt, die Teile auf einer mit Mehl bedeckten Arbeitsfläche aufgelegt und durch die gewünschte Flechttechnik zum Zopf geflochten. Anfang und Ende werden zum Verschließen jeweils aneinandergepresst, damit der Zopf auch wirklich nicht aufgeht. Den Zopf auf das eingefettete Blech legen und zugedeckt ruhen lassen.

Nun den Backofen auf 200°C auf Ober- und Unterhitze vorheizen und ein wenig Eigelb mit einigen Tropfen Wasser vermischen. Den geflochtenen, rohen Zopf mit dem Gemisch bestreichen und ca. 40 min goldbraun braten.

Pikante Tofu – Tomaten

Zutaten:

  • 800 g Tofu
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojaöl
  • 1 ganze Strauchtomate
  • 1 ganze Zwiebel
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 TL Kapern
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 100 ml Olivenöl
  • etwas Salz

Zubereitung:

Den ganzen Tofu in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Chilischoten in einem Mörser zerstoßen und gemeinsam mit Zitronensaft, Sojasauce, Honig, Sesamöl und Balsamico verrühren. Anschließend den Tofu mit dem Marinadengemisch einstreichen und für etwa eine Stunde ziehen lassen; zwischenzeitlich wenden.

Nun die Tomate waschen, den Ansatz des Stiels entfernen Scheiben formen. Die Zwiebel geschält halbieren und in dünne, maximal 2 mm starke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine ofentaugliche Form mit dem Sojaöl einstreichen. Den Tofu beigeben und mit den Tomatenscheiben belegen, je nach Belieben und gewünschter Geschmacksintensität noch die restliche Marinade darüberträufeln.

Mit den aufgelegten Zwiebelscheiben das Tofu und im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten backen. Für die Kräutersalsa die Petersilie säubern und das Wasser wieder abschütteln, mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben und pürieren (nicht zu fein). Je nach Belieben noch mit etwas Salz abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

Gibt es einen Sojaöl Test, welches ist das beste?

Den Testsieger unter den Sojaölen liefert mit Abstand der Hersteller Rapunzel. Das aus biologischem Anbau stammende Sojaöl wird zur Gänze mit mechanischen Herstellungsverfahren produziert, wodurch es seinen vergleichsweise intensiven Geschmack erhält. Durch seinen hohen Lecithingehalt eignet es sich als Ersatz für Eier beim Backen und wird gerne für Salate oder auch als einfaches Rohkost verwendet. Das Öl wird in Frankreich hergestellt.

Eine dennoch noble Alternative ist das kaltgepresste Sojaöl von Clearspring. Hergestellt wird es in Bayern, und das ganz ohne Konservierungsstoffe, Aromen und Farbstoffe. Im Vergleich zum Hersteller Rapunzel befindet sich Clearspring in einem etwas angehobeneren Preissegment. Geschmacklich wird es als leicht bohnig oder mitunter auch nussig interpretiert. Verwendet wird es zum Dünsten, Kochen oder zum vorsichtigen Braten, außerdem ist es Bestandteil einiger Badezusätze und Cremes.

Testberichte von weiteren Sojaölen finden sich ebenfalls auf der Internetseite von Foodlux. Foodlux spezialisiert sich bei seinen Testungen nicht nur auf das Herstellungsverfahren diverser Produkte, sondern auch auf Geschmacksnoten des individuellen Öls, und vergleicht all die geprüften Faktoren dann mit anderen getesteten Produkten um so ein Fazit zu erzielen.

Fazit:

Sojaöl ist wohl eines der vielseitigsten Erzeugnisse der Menschheit. Es ist nicht nur als Lebensmittel für Omnivore, Veganer und Vegetarier verträglich und gesund, sondern ist auch für die Hautpflege oder als Reinigungsmittel für Böden oder Holzmöbel hoch angesehen. Mit Sojaöl im Haushalt gibt es fast nichts, wofür es nicht eingesetzt werden kann, weshalb es sich zu einem beliebten Haushaltshelfer entwickelt hat. Egal ob auf medizinischer Ebene oder in der Küche; Sojaöl kann in vielen Fällen auch als Alternative für andere Produkte herangezogen werden.